Coaching-Package: Cap San Diego

Coaching auf der Hamburger Cap San Diego

Kostenloses Erst-Gespräch buchen   

Führungskräfte-Coaching auf der Cap San Diego – „was wir von erfahrenen Kapitänen lernen können“

Was können wir lernen? Kapitäne zeichnen sich durch Disziplin, Verbindlichkeit und Gradlinigkeit aus (und natürlich Können). Sie sind wertschätzend gegenüber Ihrer Crew, ruhig in Krisensituationen, halten die Hierarchie ein, unter Berücksichtigung des vereinbarten Ziels. Sie sind Unabhängig und habe diese Unabhängigkeit ausschließlich zum Wohle aller Beteiligten eingesetzt – sie waren und sind Pioniere.

Heute werden Schiffe überwacht – zu jeder Minute hat der Praktikant einer Reederei die Kontrolle über Kurs und Geschwindigkeit. Damals gab es noch nicht mal Telefon, kein GPS oder AIS. Man vertraute dem Kapitän und setzte auf sein Können – sein Charisma. Ebenso tat es der Kapitän mit der Mannschaft. Arschloch oder Weichei? Ahab oder Chettino? Weder noch!

Der Kapitän führte das Schiff mit Wissen und Können in teilweise unbekannte Reviere. Wetterinformation holte er sich in großen Abständen und zeichnete selber Bordwetterkarten, um die Route für eine sichere Überfahrt bestimmen zu können.

Rücksicht und Umsicht bei der Küstenansteuerung waren lebensnotwendig. Heute verlassen wir uns auf Daten und sind enttäuscht, wenn die Vorhersagen nicht mit der Realität übereinstimmen. Geben gerne die Schuld den Umständen, oder gar der Technik. Das konnte Kapitäne damals nicht – die Verantwortung lag immer bei ihnen selbst. So haben sie sich sogar vor die Mannschaft gestellt. Doch nie prahlerisch. Kapitäne haben einen Job gemacht – ein Ziel verfolgt und erreicht – fertig.

Das können wir lernen – das hilft Führungskräften in der Krise – denn dann sind sie Pionier, so wie die Seeleute damals – und deswegen das Coaching auf der Cap San Diego.

Nun können und dürfen meine Teilnehmern so ein Schiff nicht fahren. Um jedoch einen Eindruck und ein Gefühl von der Sache bekommen, lade ich sie gerne ein, an Bord der AHOI erste Erfahrungen diesbezüglich zu machen. Emotionale Anker zu setzen, die sie im Alltag abrufen können.

Tag 1

  • 10-12 Uhr Boarding Cap San Diego und Bezug der Kabine (wird separat mit der Cap San Diego abgerechnet da verschiedenen Kategorien zur Verfügung stehen). https://www.capsandiego.de/schiff/hotel/
  • ab 13 Uhr Mittag Essen
  • ab 14 Uhr Lumina-Sparks Persönlichkeitstest
  • ab 15 Uhr Schiffsbesichtigung
  • ab 17 Uhr Einstieg „Seefahrt damals und heute - was wir gerade heute von alten Kapitänen lernen können.
  • 19 Uhr Abendessen
  • 20 Uhr Einstieg in die contextuelle(R) Philosophie

Tag 2

  • 08-10 Uhr Frühstück
  • ab 10 Uhr Auswertung und Besprechung des Persönlichkeitstests - Zieldefinition - Coaching
  • 12 Uhr Mittag
  • 13 Uhr Coaching - Lösung von Problemen - Beantwortung von Fragen
  • 15 Uhr Kaffeepause
  • 16 Uhr Theorie und Inhalte zum Thema Führung - in Verbindung mit Teilbesichtigungen an Bord zur Vertiefung der Inhalte und Aussagen
  • 19 Uhr Abendessen

Tag 3

  • 08-10 Uhr Frühstück
  • ab 10 Uhr Krisenmanagement, Ausrichtung eines Unternehmens, Umgang mit Störungen
  • 12 Uhr Mittag
  • ab 13 Uhr Auflösung aller Probleme und Fragen im Coaching
  • 15:30 Uhr Abschluß und Kaffeepause

Optional im Anschluß

  • 2-tägiger Aufbruch und Verfestigungstörn an Bord der AHOI ab Hafencity.
  • Online-Coaching zum o.g. Thema per Skype oder Zoom: € 120,—/h zzgl. MwSt. (ca. 3-6 h zzgl. Hausaufgaben)

Coaching-Package: Cap San Diego

  • Coaching an Bord (excl. Hotelübernachtung und Mahlzeiten) über 3 Tage, inkl. Lumina-Sparks-Persönlichkeitsprofil: 1.500 € 
  • Optional: Aufbruch- und Verfestigungstörn über 2 Tage an Bord der AHOI: 1.000 €

ab 1.500 €

 

Termine:

26. - 28.11. 2020
17 - 19.12. 2020
14. - 16.01. 2021
11. - 13.02. 2021
14. - 16.10. 2021
11. - 13.11. 2021
02. - 04.12. 2021

Alle Preisangaben netto zzgl. 19% Ust. Leistungen außerhalb Hamburgs zzgl. Reisespesen (€ 0,30/km) und Verpflegung, ggf. Übernachtung.

Cap San Diego, Bild: © Ajepbah / Wikimedia Commons / Lizenz: CC-BY-SA-3.0 DE